Home

Time Machine SMB oder AFP

Kasachische tracht - große auswahl für damen und herren

Das lässt vermuten, dass auch Apple von AFP auf SMB umsteigen wird, ist eine Frage der Zeit. Ergänzend ist seit macOS Sierra und DSM 6.1 der Zugriff per SMB stabil und merklich schneller als per AFP Zeit, den Mac von AFP auf SMB umzustellen und das SMB Time Machine Backup zu nutzen. Mindestvoraussetzung hierfür ist macOS Sierra und DSM 6.1 As you have been trying it is now possible in theory to do Time Machine backups to a Time Machine Server via SMB instead of AFP. This is officially supported using Apple's Server.app but not officially supported on a Time Capsule So, I've done a lot of research on this subject and the consensus seems that SMB should work, and is the standard Apple plans to use moving forward as AFP is deprecated. However, whenever I try to configure the backup to use SMB instead of AFP, it fails. Something about how it does not have the appropriate resources or something. Has anyone had any luck getting a Mac to backup using Time Machine over SMB APFS und Time Machine Nachdem Sie den Mac Ihrer Einrichtung aktualisiert und zu APFS konvertiert haben, müssen Sie an den Time Machine-Einstellungen nichts ändern. Time Machine-Gruppenvolumes müssen über SMB freigegeben werden - nicht über AFP Zwischen Mac OS X 10.5 und OS X 10.11 ist AFP das Standardprotokoll für Netzwerk-Time Machine, ab macOS 10.12 ist es SMB. Zu Zeiten von Mac OS X 10.7 Lion hat Apple vorübergehend mal die Sicherung auf Windows Home Server unterstützt. Da waren AFP und SMB kurz gleichwertig

Seitdem ist SMB das Standard Netzwerkprotokoll. Ausser für Time Machine, Volumes lassen sich zwar per SMB-Adresse ansprechen und einbinden, nutzen aber trotzdem AFP. AFP ist im Vergleich zu SMB1.. I've set up my time machine settings to utilize an external hard drive connected to the NAS via USB, auto-mounting it on it's working as well. Currently both SMB and AFP are enabled. So whats my problem / question? iTunes is constantly giving me the colored wheel of death even when doing simple tasks. This is what prompted me to do more research on file sharing protocols. As I'm only using mac machines I just want a concrete answer on what I should be using for the best speed and. Aber 2015 gilt immer noch: SMB macht Probleme, AFP ist das robustere Protokoll zwischen Mac OS X Client und Server. Mit SMB als neuem Standard-Protokoll in OS X 10.9 Mavericks werden seit 2013 viele Hoffungen verknüpft auf bessere Leistung und neue Features. In der Realität fällt die Bilanz eher ernüchternd aus Und ob man AFP oder SMB nimmt kann man dem Mac eigenlich selbst überlassen. Normalerweise nehmen neuere MAC OSX Versionen SMB, aber das hängt auch davon ab ob die SMB Implementierung alles liefert was Apple braucht. Für Timemachine gab es am Anfang via SMB Probleme weil nicht alles implementiert war was benötigt wird um eine TM Backup zu machen

Doch mit dem SMB Protokoll ist nur eine Vorausetzung erfüllt. Die zweite notwendige Voraussetzung ist die Festplattenformatierung. Time Machine erwartet und benötigt einen Speicherort - in der Apple Sprache Volume genannt - welches in HFS+J formatiert ist Time Machine kann Backups auf einem externen Laufwerk sichern, das über einen USB-, Thunderbolt- oder FireWire-Anschluss mit deinem Mac verbunden ist. Wenn das Volume nicht das korrekte Format aufweist, fordert Time Machine dich zum Löschen des Volume auf. NAS-Gerät (Network-Attached Storage), das Time Machine über SMB unterstütz The Server Message Block (SMB) is a network file sharing protocol that was developed by Microsoft, while Common Internet File System (CIFS) is one of its versions. Similar to AFP, SMB / CIFS were developed as native protocols for the parent operating system Microsoft Windows Ich glaube bisher war es im Fider so, dass er bei aktiven Time Maschine afp und und bei deaktiviertem Time Maschine smb genommen hatte. Hatte es mal irgendwo gelesen, als das letzte OS X heraus kam. Hatte es mal irgendwo gelesen, als das letzte OS X heraus kam

Zusätzlich AFP auf SMB Time Machine Backup wechseln. Alle Infos: h... Die DiskStation und macOS Sierra und macOS High Sierra von AFP auf SMB Zugriff umstellen AFP bietet eine bedeutend schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeit als SMB oder NFS. Die Geschwindigkeit hängt von den Read/Write-Größen der jeweiligen Client-Anwendung a

TimeMachine funktioniert mit SMB Freigaben erst ab SMB3.0. OMV4 macht wohl maximal SMB2.0. Da das bei mir auf Freigaben (AFP oder SMB) nie dauerhaft funktionierte, nutze ich mit OMV5 jetzt das tgt-Plugin und binde ein Image am Mac über iSCSI ein Wählen Sie in der Systemsteuerung den Punkt Dateidienste > Erweitert und aktivieren Sie die Option Bonjour Time Machine Broadcast über SMB aktivieren. Nun muss nur noch der zuvor. AFP ist im NAS abgeschaltet und SMB auf höchste Version 3 eingestellt. Mit Big Sur funktioniert TimeMachine aber ich bekommen Catalina damit nicht zum Laufen. Ich kann in TM das Laufwerk hinzufügen und auch TM starten aber nach wenigen Sekunden kommt die Meldun Like you I switched to SMB a while ago. After a macOS update, I dunno which one, Time Machine backups stopped working. I got it working again (eventually) by having both SMB and AFP enabled on my Syno 1511+. My SWAG on that was Time Machine was relying on AFP for signaling, and SMB for data transfer. I may be barking up the wrong tree but it's. Um die DiskStation als Time Machine Ziel nutzen zu können, ist der Mac Dateidienst Voraussetzung! Du kannst auch beide Freigabedienste parallel betreiben und für die Sicherung AFP nutzen und den Dateizugriff SMB. Einfach und verständlich erklärt auch für Anfänger! Du findest dieses Video hilfreich? Abonniere mich auf YouTube und verpasse kein neues Video mehr! Folge mir auf Facebook.

Apple wechselt gegenwärtig von der hauseigenen Lösung AFP auf den Standard SMB. Dieser Wechsel vollzieht sich schleichend, was einige Unwägbarkeiten mit sich bringt und betrifft insbesondere die integrierte Backup-Lösung Time Machine (siehe auch: Time Machine auf einem Linux Server - Stand macOS 10.14 Mojave) AFP vs. SMB- und NFS-Filesharing für Netzwerk-Clients. Native Filesharing-Protokolle haben die Nase vorn In einem Intranet können sich Netzwerk-Clients über verschiedene Protokolle, wie z. B. AFP, NFS oder SMB/CIFS, mit ihrem Fileserver verbinden. Die optimalste Verbindung mit einer einhunderprozentigen Kompatibilität wird jedoch nur über das native Filesharing-Protokoll des Clients. Zwar konnte die AFP-Freigabe noch als Sicherungsziel gewählt werden, die anschließende erste Sicherung schlug aber konsequent fehl. Anstelle sich mit der Problemlösung einer abgekündigten Funktion zu befassen, war es nun also an der Zeit sich mit SMB und Time Machine zu befassen. Apple setzt einige spezifische Erweiterungen für SMB voraus, damit dieses als Sicherungsziel für Time Machine. NAS-Gerät (Network-Attached Storage), das Time Machine über SMB unterstützt; Freigegebener Mac als Ziel für Time Machine-Backups; AirPort Time Capsule oder externes Laufwerk, das mit einer AirPort Time Capsule oder AirPort Extreme-Basisstation (802.11ac) verbunden ist ; Speichergerät als Backup-Volume auswählen. Öffne in der Menüleiste das Time Machine-Menü und anschließend die Time. Server-Nachrichtenblock (SMB) ist ein von Microsoft für Betriebssysteme entwickeltes Protokoll Windows. Im Großen und Ganzen die Rolle von KMU auf Windows ist das gleiche wie AFP auf Mac. erlauben Senden und Empfangen von Daten in einem lokalen Netzwerk

macOS AFP auf SMB zu DiskStation umstellen + SMB Time

Type in SMB://TCname.local (where TCname is your actual network name of the TC) Local is the default domain. Note that Time Machine always uses AFP no matter what you set the connection to. And honestly I don't think a TC is fast enough to bother. Reality is when measured by people running PC the internal hard disk is just not that fast The key to successful use of both in an Apple environment is to use AFP only for Time Machine backups and to use SMB for everything else. I was unable to make the two protocols coexist under any other configuration 1. This is really not so bad, as Apple has been migrating towards the exclusive use of SMB for some time. These notes describe how to SMB vs. AFP. SMB should generally be preferred over AFP by now, as AFP has been deprecated by Apple for quite some time. AFP is not even supported anymore when sharing from APFS-formatted volumes. https://support.apple.com/en-us/HT208018. macOS SMB. Time Machine backups over SMB are supported in QNAP QTS version 4.3 and later Das lässt vermuten, dass auch Apple von AFP auf SMB umsteigen wird, ist eine Frage der Zeit. Ergänzend ist seit macOS Sierra und DSM 6.1 der Zugriff per SMB stabil und merklich schneller als per AFP Zeit, den Mac von AFP auf SMB umzustellen und das SMB Time Machine Backup zu nutzen In Big Sur, Time Machine volumes can finally be formatted with APFS, too. But in this transition, one capability was quietly lost: APFS volumes cannot be shared for network access via Apple's..

Apple: Time Machine can't find AFP/SMB sharesHelpful? Please support me on Patreon: https://www.patreon.com/roelvandepaarWith thanks & praise to God, and wi.. Apple's official documentation does indeed say that Time Machine only works over AFP. If there is a way to get it to work over SMB/CIFS, that's a work-around. - user9290 Sep 22 '11 at 14:07 Bereits seit OS X Mavericks bevorzugt Apple das ursprünglich vor allem im Windows-Bereich genutzte Protokoll SMB (Server Message Block). Das Apple File Protocol (AFP) kommt standardmäßig nur noch.. Auch bei Backups mittels Time Machine wird weiterhin AFP verwendet. Bis OS X Lion setzte Apple die Open Source-Implementierung Samba für den Dateiaustausch mit Windows-PCs ein, tauschte dies aber durch eine eigene Implementierung mit dem Namen SMBX aus, nachdem Samba nur noch unter der GPL3-Lizenz zur Verfügung gestellt wurde, die Apple die Distribution nicht erlaubt

Zum Erstellen von Backups mit Time Machine benötigst du lediglich ein externes Speichergerät. Nachdem du dieses Speichergerät angeschlossen und als Backup-Volume ausgewählt hast, erstellt Time Machine automatisch stündliche Backups für die vergangenen 24 Stunden, tägliche Backups für den vergangenen Monat und wöchentliche Backups für alle vorausgegangenen Monate APFS and Time Machine You don't need to change any Time Machine settings to back up APFS-formatted disks. Any Time Machine share points must be shared over SMB instead of AFP

Having reached out to Apple Support the AFP will continue to work for Time Machine into Mojave. So as the SAMBA project gets its head around the specific goalposts Apple keep changing. AFP is at.. Since Mavericks macOS has preferred SMB, and given SMB is marginally faster I decided to switch to using SMB for the Time Machine shares. On a fresh AFP share I can start a new Time Machine backup in System Preferences and it will create a new.sparseimage without complaint The actual Time Machine code no FreeNAS is no different than any other platform using Time Machine over SMB. The simple fact of the matter is that none of the NAS platforms actually implements F_FULLFSYNC. So it might also be that you've gotten lucky so far on the other platforms. This is why I'm taking additional steps to ensure that we take snapshots on successful completion of backups Time Machine works in Unraid, out of the box with AFP. If you want SMB in anything publicly released, just need a few tweaks as mentioned in this thread. I'm currently backing up my Mac to Unraid over SMB with version 6.6.7. Otherwise my understanding is that Time Machine over SMB is supported in 6.7.0

Everyone should be aware that using Time Machine on a Non-Apple AFP volume via these hints may put their backup data at risk. Here's why: The technical reason why Apple limits Time Machine to 10.5+ AFP volumes appears to be to prevent disk image corruption. There were additional features added to AFP in 10.5 to support Time Machine. These presumably allow the disk image engine to force disk. Geben Sie dort die IP des NAS und den Time-Machine-Ordner ein - etwa afp://192.168.20.5/Time Machine. Öffnen Sie jetzt die Systemeinstellungen und dort die Time Machine. Gehen Sie auf den Button Volume auswählen und klicken Sie Ihr Time-Machine-Netzlaufwerk an. Bestätigen Sie mit Backup-Festplatte verwenden. Unter Optionen können Sie nun noch spezielle Einstellungen machen - z.B. bisher verwende ich TimeMachine mit einem Volume auf meiner Synology-NAS das über AFP eingebunden wird. Ich habe nun erfahren, dass mit macOS Sierra auch die Einbindung über SMB möglich sein soll. Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt und könnte hier vielleicht einmal beschreiben, wie und was ich ändern müsste um mein TimeMachine-Volume auf der NAS über SMB einzurichten? Vielen. Hi everyone, to get rid of AFP I tried to setup time machine over SMB according to How To Start Time Machine Backups Over SMB in macOS Sierra 10.12 and Higher. My firmware is 2.31.174 If I try to set the destination w Die komfortablen Funktionen des Macs bleiben dabei erhalten - beispielsweise funktionieren die Inhaltssuche mit Spotlight auch auf den SMB-Geräte sowie die Datensicherung mit Time Machine. Acronis Files Connect eröffnet den Mac-Usern zudem das Tor zu einer weit größeren Auswahl von NAS-Systemen, denn mit der Acronis-Lösung können auch Geräte ins Spiel, die nicht per AFP angesteuert.

Time Machine via SMB vs AFP on Synology's - Apple Communit

Umfassende Unterstützung von Netzwerkprotokollen — FTP, SMB, AFP, NFS, rsync und WebDAV — in DSM für das rasche und sichere Teilen wichtiger digitaler Werte und reibungslose Dateifreigabe in Windows ®, macOS ® und Linux ®; Ein kompaktes kleines Gerät reicht aus, um jederzeit und von überall auf Dateien zuzugreifen, ob per Computer oder Mobilgerät und ohne dass ein Speichergerät. So long as Time Machine makes its backups to HFS+ rather than APFS, that should remain safe and reliable. This is because Time Machine can still work with the networked storage using AFP, as if it was an HFS+ volume, as well as SMB. Should Time Machine switch to APFS volumes for backups, it's likely that will require SMB, and AFP will stop. mbentley/timemachine. docker image to run Samba or AFP (netatalk) to provide a compatible Time Machine for MacOS. Tags. latest, smb - SMB image based off of alpine:latest; smb-arm64 - SMB image based off of alpine:latest for the arm64 architecture; smb-armv7l - SMB image based off of alpine:latest for the armv7l architecture; afp - AFP image based off of debian:jessie (deprecated but still. Time Machine backups over AFP stopped working for me a while ago and I just now got around to moving it over to SMB. Thought I'd share how I got it to work. I created a share for the backup and enabled Enhanced OS X Interoperability along with Private security. I added the following to SMB Extras (under Settings->SMB): fruit:time machine = yes fruit:time machine max size = 1T. The only way I.

TimeMachine Volume kann nicht gefunden werden | Software

Synology and Mac Time Machine, SMB or AFP? : synolog

  1. Damit Time Machine mit SMB funktioniert, setzt Apple folgende Anforderungen voraus: Die Server-Freigabe muss per Bonjour mit dem Dienstnamen _smb._tcp angekündigt werden. Die TM-Kompatibilität dieser Freigabe muss per Bonjour mit dem Dienstnamen _adisk._tcp angekündigt werden. Der Server muss SMB3 mit Paketsignaturen unterstützen
  2. Ohne diese AFP-Befehle erhält Time Machine aber keine verlässlichen Informationen, ob eine Datei nur im Zwischenspeicher (Cache) der NAS-Festplatte gespeichert ist. In der Regel sind solche.
  3. Time Machine supports both SMB and AFP. For macOS Sierra and later, Time Machine uses SMB, instead of AFP, as the default protocol. If you want to back up your files via SMB, please go to the SMB section on the same tab, and check the Enable SMB service box. Now here's the hack. I tried it with SMB, didn't work. Then I switched to AFP. > Time Machine starts to backup files. When the backup.

Welches Protokoll solls denn jetzt sein: AFP, SMB, NFS

  1. Check the boxes Enable Bonjour service discovery and Enable Bonjour Time Machine broadcast via AFP and Enable Bonjour Time Machine broadcast via SMB. Click [ Apply ]. Part 4 - Configure Time Machine on your Mac . Go to Time Machine in your menu bar or Preferences; Click Select Disk; Select the DiskStation share (whatever you named it in part 1) Save your settings. Possible.
  2. Im Kern handelt es sich bei Acronis Files Connect um eine AFP-Server (Apple Filing Protocol), der auf Ihrem Windows-Server ausgeführt wird und es Macs ermöglicht, sich per AFP (statt SMB) mit Dateifreigaben auf Windows-Servern und SMB-basierten NAS-Geräten zu verbinden. Stoppen Sie den Mac-SMB-File-Sharing-Albtraum ein für alle Mal
  3. Zeit, den Mac von AFP auf SMB umzustellen und das SMB Time Machine Backup zu nutzen. Mindestvoraussetzung hierfür ist macOS Sierra und DSM 6.1. Vorbereitung am Mac. Um dem Mac die bekannten AFP-Zugangsdaten zur DiskStation zu entziehen, müssen im Schlüsselbund diese gelöscht werden. Hierdurch versucht macOS nicht mit dem bisherigen AFP-Zugang auf die DiskStation zuzugreifen. Den
  4. Are there any ambitions to support SMB time machine as available in macOS Sierra? The big benefit would be to stop being dependant on the proprietary and slow AFP. To use this, the following constraints are neccessary: 1. SMB needs to be advertised through bonjour with _smb._tcp (supported AFAIK) 2
  5. The patches to support time machine over SMB should already be in 11.1-U6. What needs to happen is: 1) Enable vfs_fruit on all SMB shares 2) set the parameter fruit:time machine = yes as an auxiliary parameter for the SMB share. 3) restart the SMB service via the U
  6. of setting up a Time Machine backup to a ZFS-based AFP network server that also runs Samba. Best, Ben. Post by Luc Lalonde via samba Hello Kevin, Mac OS by default looks for TimeMachine volumes over AFP not CIFS-SMB Like you, I experimented with Samba a couple of years ago to try to get it to work anyway. With a few modifications on the client's part and some configuration on the Samba.
  7. As there is one Time Machine announcement with both the AFP and the SMB protocols, modern Mac OS will choose SMB. For the time being, you need to notify your users not using the NASname(AFP) host service announcement. Top. Syl20_0 Starting out Posts: 12 Joined: Wed May 10, 2017 11:11 am. Re: TimeMachine SMB without AFP. Quote; Post by Syl20_0 » Fri May 12, 2017 11:16 am Thank you for you.
Buffalos NAS-System TS5410 im GTI-Look | iX Magazin

SMB 3 is the default version. This will affect network shares and especially Time Machine. Many of us stuck with afp for Time Machine compatibility, but if you haven't already made the switch to smb, best to do it before upgrading to Big Sur to avoid compatibility problems If you haven't yet, I suggest you disable AFP on the QNAP. No issues that I have seen with SMB including Time Machine over SMB. Top. Darthajack Starting out Posts: 32 Joined: Thu Oct 17, 2019 8:43 pm. Re: TimeMachine not working after QTS 4.5.1.1456 build 20201015 update. Quote; Post by Darthajack » Sat Nov 14, 2020 10:31 pm I have the same issue, just upgraded from 4.4.x.x to 4.5.1.1480 and. You can just use the MacOS server and make an external drive into your network time machine for any network user that is connected by SMB or AFP to the time machine drive on sharing. Takes about 2 minutes once you've got the server app on your desktop mac Automate mounting the SMB share and Time Machine image. Next comes the magic - we need to automate connecting to the share and mounting the Time Machine bundle in the background. For that, launch the Automator App and build this simple workflow: Get Specified Servers (add the SMB share root) -> Connect to Servers | (ignore input) | Get Specified Finder Items (add the Time Machine File.

SMB 3 vs. AFP Apfeltal

  1. Mac OS X bevorzugt AFP - Apple Filing Protocol, kommt aber auch sehr gut mit SMB klar - Time Machine geht aber nur über AFP. Unix-Systeme tauschen auch mal gerne Dateien über NFS - Network File System aus, allerdings werden hier die Zugriffsberechtigungen nicht über die Anmeldung von Benutzern sondern über die auf dem Servern hinterlegten IP-Adressen der zugelassenen Clients geregelt, NFS.
  2. dest möchte ich Time Machine Backup über das Internet verwenden), damit es in den Time Machine-Einstellungen angezeigt wird, mit denen ich eine Verbindung herstellen muss. Ich kann es dann aus den Einstellungen hinzufügen. Das 15 time-machine smb afp 4 . Gibt es.
  3. AFP (Apple Filing Protocol) is Apple's native file sharing protocol for Mac. SMB (Server Messaging Block) is the native file sharing protocol for Windows and is typically used for NAS storage. With each OS X update, Mac SMB compatibility has evolved. But even with the SMB3 protocol support introduced in OS X 10.10 Yosemite, Mac users continue.

AFP, SMB 1, SMB 3 und automatisches Mounten von Netzlaufwerke

How to backup the contents of your Mac using Time Machine along with a Synology NAS. This simple-to-follow video tutorial makes it easy Hallo Heute morgen um 5:30 war mein Time Machine Backup, welches satte 2 Tage gedauert hat endlich auf meiner WD MyBookLive gesichert. Doch jetzt erkennt die TimeMachine das Backup Volume nicht mehr Under Highest SMB version select SMB 3; Click Apply. Configure Time Machine to use the NAS for backups If your Mac and NAS are not on the same subnet. Open Finder on your Mac. Open the Go menu. Click Connect to Server. Enter smb://<NAS name.local or IP address>/TMBackup. Enter the username TimeMachine and the password you created earlier. Open Time Machine. Click Select Disk Select the NAS. Macs mit Time Machine über SMB 3 auf einem QNAP NAS sichern. Dateiverwaltung - Sicherung. Allgemeine Informationen. In dieser Anleitung lernen Sie, wie Sie Inhalte automatisch von einem Mac auf ein QNAP NAS unter Verwendung des SMB 3 Protokolls sichern können. Systemvoraussetzungen und Kompatibilität. Ein Mac mit macOS 10.12 Sierra (oder höher). Ein QNAP NAS mit QTS 4.3.0 (oder höher. However, Apple notes that not all SMB (or AFP) shared volumes work with Time Machine, and doesn't provide details on how to determine this without mounting the volume and seeing if it shows up.

Setup SMB on your router Setup Time Machine and select the drive (the drive can be in any format that Asus router reads) On the Mac Setup a AFP connect to the SNB (afp://192.168.50.1 in the connect window). I also set it up to auto at reboot. On the Mac goto the Time Machine and try to connect, you should see the AFP drive to backup StarKruzr and armwt's comments notwithstanding, Time Machine over AFP and other protocols, whether to a drive attached to another Mac or to Air Disk (a drive attached to an AirPort Extreme), does. mein timemachine Backup funktioniert nicht so richtig. Eventuell wird der Timemachine Dienst auf dem NAS nicht erreicht. Auf normale Shares kann ich problemlos zugreifen. Da ich bei Shares SMB verwende und Timemachine noch auf AFP steht will ich da auf SMB umschalten. Ich bekomme das Fenster mit dem AFP/SMP Schalter rechts oben. Wenn ich umschalte, dann erscheint der <Anwenden> Button. Aber es tut sich nichts, wenn ich draufklicke I had understood that Time Machine needs the files to be written away on a disk with the AFP file format, yet I doubt these servers use AFP. When one wants to save a functioning copy of one's Photos library on a Webdav server that is not using AFP, it is apparently needed to create a sparse image file in the AFP format and to place the library in there. Why does it work differently for Time.

I have a MB PRO running El Capitan - v10.11.6 and ReadyNAS 212 with firmware 6.9.3. If this matters, NightHawk R7000 router. I'm trying to back up multiple MacOS devices using private Time Machine. By default, Netgear OS is set to SMB (and warns if switching to AFP). I am unable to see any p.. 1 Answer1. Yes, if you set up a share on your Windows server, tell the Mac it's ok to backup to non-Apple locations and prepare the share from the Mac. Please see the following guide for details. It's not entirely straightforward but the shell script (referenced in the link) simplifies the process Apple will continue to support AFP for file sharing with Macs running previous versions of OS X and with Time Machine backup systems. OS X Mavericks also includes support for NFS v3 and v4, which.

SMB vs AFP for NAS using only Macs - Synology Communit

sudo mount -t afp afp://user:pass@192.168.x.x/home/user/foo /Volumes/temp. oder alternativ über den Finder. Über den Befehl findet man heraus ob es eingebunden wurde. mount. 2. Image mit hdiutils bearbeiten. hdiutil attach -nomount -readwrite Name.sparsebundle . Ergebnis: /dev/disk3 Apple_partition_schem Time Machine only officially supports AFP shares - and only some AFP shares at that. The command I posted allows you to backup to pretty much any network share, including SMB Earlier versions worked with a wide variety of NAS servers, but later versions require the server to support a recent version of Apple's Apple Filing Protocol (AFP), and Time Machine no longer works with servers using earlier versions of the Server Message Block (SMB) protocol typical for Windows servers I'm wondering which option between SMB / SMB2 / SMB3 / NFS / AFP is better suitable to use with Infuse. Thanks. I prefer SMB (in general, obviously the higher versions are better). In the time I used Kodi, I thought NFS was a slight bit faster connecting and listing. No experience with AFP tho SMB has no Time Machine support: Native AFP servers from HELIOS and Apple provide this. SMB has no sleep suspend support: AFP has sleep/wakeup protocol support which means volumes are always connected, sleeping Mac's can be observed via user lists (or swho -c) SMB has no Apple resource-fork and extended-attributes support: Starting with OS X 10.4, Apple uses xattrs to save additional.

Apfelwerk SMB oder AFP

Werder hsv live stream | search lifestreamWas ist die cousine meiner mutter von mir — hatte heute

Video: Mac und Synology - Zugriff per SMB oder AFP oder NFS Das

FileVault hat nichts mit AFP zu tun. Es kann verwendet werden, um ein Laufwerk lokal zu verschlüsseln (möglicherweise sogar die von AFP gemeinsam genutzte Festplatte), aber AFP macht immer noch das, was es tut, unverschlüsselt. Ich persönlich benutze ein VPN für solche Dinge. Das Problem mit einem SSH-Tunnel ist, dass Sie Time Machine davon überzeugen müssen, auf localhost zu sichern. So I dug in a little deeper and started scouring the internet for information about Time Machine. I discovered that Apple are moving over to SMB and doing away with AFP some time in the future. On my NAS I checked the various settings and found AFP was still being advertised. For reference, I'm running a TVS-671 running firmware 4.4.2.1270. I went to Control Panel > Service Discovery > Bonjour and then unchecked AFP over TCP/IP. I also did some further reading and it looks like macOS has. From OS X Yosemite: Disks you can use with Time Machine: If your backup disk is on a network, the network server must use Apple File Protocol (AFP) file sharing, and both your Mac and the networked backup disk should have Mac OS X v10.5.6 or later. The AFP disk must also be mounted (available to your Mac) during the set up of Time Machine. After you select the network disk in Time Machine preferences as a backup disk, Time Machine automatically mounts the disk when it's time to. It's driving me nuts Zwischen Mac OS X 10.5 und OS X 10.11 ist AFP das Standardprotokoll für Netzwerk-Time Machine, ab macOS 10.12 ist es SMB. Zu Zeiten von Mac OS X 10.7 Lion hat Apple vorübergehend mal die Sicherung auf Windows Home Server unterstützt. Da waren AFP und SMB kurz gleichwerti

Time Machine Backup auf einem Samba Netzlaufwerk

Das Sharing über AFP abschalten und nur noch SMB verwenden. Am iMac: Systemeinstellungen -> Freigaben -> Dateifreigabe -> Optionen -> SMB aktivieren + AFP deaktivieren 1.3 Enabling AFP service 2. Configuring Apple Mac OS X 2.1 Connecting to your NAS via AFP 2.2 Backing up data to your NAS using Time Machine 2.3 Configuring auto-mounting of the NAS folder on startup. 1. Configuring your NAS. 1.1 Setting up a backup folder. STEP 1. Select [Access Control] → [Shared Folders] and click on the [Add] button under the Shared Folders tab to create a new shared.

Buffalos NAS-System TS5410 im GTI-Look | iX | Heise Magazine

Backup-Volumes für die Verwendung mit Time Machine - Apple

Gruner und jahr mitarbeiter — unter dem motto weiterdenkenHartgeld &gt;# - schau dir angebote von hartgeld auf ebay an

AFP vs NFS vs SMB Performance on macOS Mojav

Hi, Could you add Time Machine support to SMB to get right settings out-of-the-box? SMB is afaik now preferred over AFP and it's more mature anyway On the AFP Support page, enable both AFP Server and Time Machine, then click on the Apply button on proceed. *On the Thecus N7700, create a folder and set it as public, in this case the folder has been named Time Machine, this folder will be mounted in the next step to allow the program Time Machine to see it and use it as a backup disk. Part .2 - Connecting Thecus NAS with Mac Time.

El Capitan: afp, smb oder was jetzt? MacUser

Lion AFP Time Machine-Sicherungen. 0. Ich habe ein MacBook Pro und ein Mac Pro, beide haben neue Installationen von Lion.Ich habe den Mac Pro auch als Lion Server eingerichtet.Ich habe ein paar AFP-Freigaben auf dem Mac Pro eingerichtet und ich habe festgestellt, dass die Freigaben keine Option Time Machine Destination haben.Ich weiß, dass diese Option auf Snow Leopard vorhanden war.Wenn. Time Machine icon update 07/14/2008: On the Mac side you have to enable the option to use network volumes as Time Machine drives first. Without it your freshly shared and advertised network volume won't show up in the disk selection dialogue in Time Machine. This is a hidden option not accessible via the graphical user interface so you have to copy & paste this in Terminal (it's one line) Just an update from a MacOS Mojave user: I was prompted this morning to rebuild my backup and the Time Machine message recommended me to use SMB instead of AFP. I went ahead and tried to switch to SMB only to end up finally coming across this ticket. So from a layman's point of view this will become more necessary as Mojave adoption increases

  • Riddle Room Aschaffenburg.
  • Widgets hinzufügen.
  • Hoyt Buffalo Standhöhe.
  • Rohe Kartoffel giftig.
  • NLZIET buitenland.
  • Team fortress 2 engineer wiki.
  • CFA Society Germany.
  • Amazon BH Triumph.
  • Fingerabdruck Schmuck Armband.
  • Makronährstoffverteilung Muskelaufbau.
  • Alkoholfrei Leben Blog.
  • SpongeBob Staffel 6 Folge 4.
  • Bruckmann Wanderführer GPS Download.
  • BMI Rechner Hirslanden.
  • Multi Gyn ActiGel beipackzettel.
  • Hello together.
  • Verbandsliga Handball Sachsen.
  • Außergewöhnliche Sportarten.
  • Passende Weihnachtsgeschenke für Eltern.
  • Terraria Geschmolzene Spitzhacke.
  • My Silver Lining Werbung.
  • Kinderpfleger Ausbildung Magdeburg.
  • Meine Stadt Grömitz Stellenangebote.
  • Passende Weihnachtsgeschenke für Eltern.
  • Polizei Friedberg.
  • Telc b1 b2 beruf, übungstest 2 hören.
  • BMW Bewerbungsfrist 2020.
  • Kfz Portal Berlin.
  • Skythen Film.
  • Google Chrome Verknüpfung Startseite.
  • Sitzbank Esszimmer.
  • John Deere winter Hoodie.
  • Langzeitmiete Haus Provence.
  • Fleischpaste selber machen.
  • Takeshi's Castle Thailand Besetzung.
  • Rohe Kartoffel giftig.
  • Auskunft Swisscom.
  • Regisseur von Taxi Driver und Casino.
  • Ibuki mioda Sprites.
  • Kulturkirche Hamburg.
  • LS19 Scheibenegge.